Simulation im Bereich Chirurgie

Für den Bereich der Chirurgie sind neben den laparoskopischen Verfahren auch minimalinvasive interventionelle Gefäßchirurgische Verfahren sehr gut für Simulationstrainings geeignet. Das Trainieren der grundsätzlichen Fertigkeiten, z.B. Schnitt- und Nahttechniken, die Handhabung der Instrumente und die Hand-Augen-Koordination reduzieren das Risiko für Komplikationen während des Eingriffs. Die Simulatoren von 3DSystems Simbionix zeichnen sich durch eine realitätsnahe Darstellung der Anatomie und der Instrumente aus, beinhalten grundlegende Trainingsmodule ähnlich wie ein Boxtrainer für Laparoskopie und ermöglichen die freie Durchführung vollständiger chirurgischer oder gefäßchirurgischer Prozeduren.

Neben dem LAP Mentor Simulator mit haptischem Feedback bieten wir Ihnen den RobotiX Mentor Simulator als Trainingsmöglichkeit für den da Vinci Operationsroboter oder den ANGIO Mentor für die gefäßchirurgischen Eingriffe an. Eine nicht-haptische Variante des LAP Mentor und der U/S Mentor für Ultraschalltrainings erweitern die Trainingsmöglichkeiten im Bereich Chirurgie.