Innovationen

Nachhaltige Innovationen sind mehr als nur gute Ideen. Erst wenn die neuen Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich etabliert sind und vom Markt umfassend genutzt werden, ist für uns ein Innovationserfolg erzielt.

Beispiele unserer erfolgreichen Innovationen sind:

Unsere Intensiv-Transport-Einheiten (ITE 1) ist seit Jahren das marktführende Intensivtragensystem in Deutschland. Die ITE 1 ist flexibel und bestens geeignet für aufwendige Verlegungen von Intensivpatienten ebenso wie für Notfalleinsätze.

Das Transportsystem für Hubschraubertragen (THT 2): Nachdem im Jahr 2012 die Luftrettungsbetreiber dringenden Handlungsbedarf sahen, entwickelte Mefina diese Lösung. Seit dieser Zeit haben über 75 Kliniken bundesweit die Landeplätze der RTH/ITH damit ausgestattet.

Unsere stetig wachsende Produktlinie der Rettungsdienst Profi Produkte. Gestartet mit dem Rollboard Profi, heute mit über 3.000 Stück im nationalen Rettungsdienst ist dies ebenso eine Erfolgsgeschichte, wie das Muldenkissen Profi, das erste Kissen völlig ohne Nähte, das neue Hygienemaßstäbe setzt.

 

(System-)Lösungen
Indienststellung Medevac Airbus in Berlin

Auch wenn es schnell gehen muss, zeigt sich unsere Leistungsfähigkeit.

Im Rahmen der Ebola-Epedemie im Jahr 2014/2015 hat Mefina binnen 14 Tagen eine komplette fliegende Intensivstation medizintechnisch ausgestattet. Ein Projekt des Auswärtigen Amtes. 

Das Bild zeigt die offizielle Übergabe der fliegenden Isolier-Intensivstation an das Auswärtige Amt in Berlin.

Zusätzlich zur med.-technischen Ausstattung des Medevac Airbus hat Mefina das Simulationstraining für die medizinische Crew, bestehend aus Ärzten und Pflegekräften der Charité Berlin, durchgeführt.  

 

Entwicklungen von Produkten & Lösungen

Wir wollen auch in Zukunft Impulsgeber für fortschrittliche Produkte und professionelle Lösungen sein, die mit ihren besonderen Eigenschaften und Nutzen Meilensteine setzen und Ihnen das alltägliche Arbeiten erleichtern.

Sie haben Ideen oder Lösungswünsche? Wir sind gerne für Sie da.

Ihre zuständigen Ansprechpartner:

Produktmanagement: Jan Lesczensky (Dipl.-Ing. FH)

Produktentwicklung: Stefan Fischer

 
 
Effektive Lösungen für die mobile Notfallmedizin.