Intensiv-Transport-Inkubator neoSAVE III
Intensiv-Transport-Inkubator neoSAVE III

Der Transportinkubator neoSAVE III bietet mit seinem modularen Aufbau aus Fahrgestell, der Universal-Plattform und dem Doppelwand-Inkubator hervorragende Eigenschaften für die Lagerung, die Überwachung und die Therapie von Früh-/Neugeborenen auf intensivmedizinischem Niveau.

  • erhältlich in Lang- und Kurzversion
  • spezielle Auflagematratze mit Rückhaltesystem
  • hervorragende Thermik durch Doppelwand-Aufbau
  • seitlich ausziehbare Liegefläche (volle Kopfzugänglichkeit)
  • integrierte Überwachungsfunktionen

Neben dem reinen Inkubatortransport kann das System mit umfangreicher Medizintechnik ausgestattet werden, wie z.B. neonatologischem Beatmungsgerät, Überwachungsmonitor, bis zu sieben Spritzen- oder Infusionspumpen und Absaugeinheit.

Eingesetzt werden kann der Baby-Inkubator zum Beispiel im RTW, im Baby-NAW (auch Quereinbau), im RTH (ohne Fahrgestell) und im ITH (auch mit Fahrgestell).

Gerne beraten wir Sie hierzu und erstellen mit Ihnen eine individuelle Konfiguration für Ihr System.

 

Das komplette Transportsystem ist erfolgreich dynamisch geprüft gemäß DIN EN 1789

und hat eine separate Zulassung für den Lufttransport

 

Aktuelle News zum Produkt: 

Mefina Medical erhielt auch 2016 die Beauftragung zur Lieferung von 6 neoSAVE-Systemen für den Rettungsdienst in Bayern.