Perfusor Compact
Perfusor compact oder Perfusor compact s

Langjährig bewährt in Rettungsdienst und Klinik. Einfach zu bedienen, "compact" in den Abmessungen und als eine der wenigen Spritzenpumpen mit Standard Batterien (4 x AA 1,5 V) zu betreiben. 

Bei ca. 80 h Batterielaufzeit beim Perfusor compact (Perfusor compact s ca. 60 h) kann sehr gut auf eine 12-V-Ladung und Bordnetz-Anbindung verzichtet werden.

Zusammen mit der "NAW"-Klemme des Herstellers oder unseren speziellen Perfusor Halterungen (1ner-, 2er- und 3er-Halterungen) entsprechen die Perfusoren compact und compact s der DIN EN 1789 zum Einsatz im RTW oder MZF.

Weiterhin von diesen Geräten erfüllt wird die "ITW"-Norm für Intensivtransporte (DIN 75076) und die "NEF"-Norm für Notarzt-Einsatz-Fahrzeuge (DIN 75079).

Die Unterschiede zwischen Perfusor compact und compact s entnehmen Sie bitte der folgenden Auflistung.

Wesentliche Leistungsparameter Perfusor compact:

- Förderraten: 0,1 - 99,9 ml/h
- Spritzengrößen: 20 und 50/60 ml
- manuelle Bolusgabe
 

Wesentliche Leistungsparameter Perfusor compact s:

- Förderraten: 0,01 - 200 ml/h
- Spritzengrößen: 2/3, 5, 10, 20, 30 und 50/60 ml
- manuelle und vorwählbare Bolusgabe
- Bolusrate wählbar
 

Gerne stellen wir Ihnen die Geräte vor oder überlassen Ihnen dieses für eine Probestellung.

Sie möchten ein unverbindliches Investitionsangebot? Bei uns ist die Inbetriebnahme und Einweisung vor Ort im Preis enthalten. Als autorisierter Fachhändler von B.Braun sind unsere Fachberater/innen umfassend geschult und vom Hersteller legitimiert, gemäß MPBetreibV.

info@mefina-medical.de oder Tel. 0 21 04 - 8 33 80 - 0