Transportsystem für Hubschrauber-Tragen THT 2
 
Transportsystem für Hubschrauber-Tragen THT 2

Der Transport von Hubschraubertragen zwischen dem RTH-Landeplatz und der Klinik beschreibt eine klassische Schnittstelle der Notfallrettung. Mit den herkömmlichen einfachen "Lafetten" gab es in der Vergangenheit immer wieder Zwischenfälle.

Auf Anforderung und mit Unterstützung der drei großen deutschen Luftrettungsorganisationen ADAC, BMI und Team DRF haben wir dieses robuste und funktionelle Transportsystem neu entwickelt.

Das THT 2 ist komplett wartungsfrei. Mit seinen rostfreien Materialien und geschlossen dauergeschmierten Bauteilen ist es konsequent für den Einsatz im Freien konzipiert.

Das System ist höhenverstellbar von 50 bis 130 cm, so dass selbst Hubschrauber auf der Rangierplattform be- und entladen werden können. Das herunterklappbare Belade-Tableau erlaubt das Be- und Entladen aller bekannten Hubschrauber-Muster - sowohl bei Heck- als auch bei Seitenbeladung (ÖAMTC, HDM-Bell).

Die per Kurbelrad zu bedienende Klemmmechanik fixiert alle herkömmlichen Tragen mit ihren Arretierzapfen in Längsrichtung. Und auch auf DIN-Trage montierte Inkubatoren werden vom System sicher aufgenommen.

Mit seinen großen vollgummibereiften Rädern sowie vier voll versenkbaren Rangierstangen ist das THT 2 sehr gut rangierbar - auch bei Volllast mit bis zu 300 kg. Für Kliniken mit längeren Steigungen bieten wir auch einen elektrischen Raupenantrieb für das System an.

Eine einseitige Normschiene von 200 cm Länge gehört zur Serie. Optional erhältlich sind Multifunktionsstative, eine Halterung für Sauerstoffflaschen von 2 bis 5 Litern sowie eine seitlich einhängbare Gepäckablage.

Aktuell ist das durch Mefina entwickelte Transportsystem für RTH-Tragen deutschlandweit in über 75 Kliniken im Einsatz, hat sich 1000-fach in der Praxis bewährt und sorgt für deutlich mehr Sicherheit auf dem Weg zwischen Landeplatz und Schockraum.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Produkt weiterführend und stellen Ihnen das System vor.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Kontaktdaten

Rollwagen, Transportwagen für Hubschraubertrage bzw- RTH-Trage

Effiziente Lösungen für die mobile Notfallmedizin

Projektbeispiele

Uni-Klinik Köln

BGU Bergmannsheil, Bochum

Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Projektbeispiele

Klinikum Kempten

Klinikum Magdeburg

LRZ Villingen-Schwenningen

Downloads

 

PDF Datenblatt THT 2

Produktfoto