Medizinische Spezialseminare

Seminar Intensivbeatmung

In zwei Seminarbausteinen ist es das Ziel, Ihnen eine Auffrischung und Vertiefung der anatomischen, physiologischen und pathophysiologischen Themen zu ermöglichen. Weiterhin werden Grundlagen der Intensivbeatmung und Airway-Management vertieft.

Theoriemodul: Diagnostik rund um die Beatmung (z.B. SpO2, EtCO2, Atemwegsdruckkurve) Begriffe rund um die Beatmung (z.B. Peep, Trigger, I:E) und Alarmgrenzen/-parameter Darstellung der Beatmungsformen (z.B. CPAP, PCV, SIMV, BiLevel, ASB, IPPV, PRVC, NIV) Aktuelle Beatmungskonzepte bei speziellen Indikationen (z.B. SHT, ARDS, COPD, Herzinsuffizienz)

Praxismodul: Einweisung nach § 5, Abs.1 Nr. 2 MPBetreibV Gerätecheck und Prüfung einschließlich Zubehör Übertragung der Theorie in die Praxis Vorbereitung, Adaption, Einsatz und Patientenübergabe Praktisches Anwender-Training

Schritt für Schritt - aus der Praxis für die Praxis
  • Seminardauer 6 Zeitstunden zuzüglich Pausen
  • Einzel- und Teamtraining mit dem Medumat Transport
  • Übertragung der Theorie in die Praxis im gleichen Seminar
  • praktische Geräteanwendung mit einer Vielzahl simulierter Szenarien
  • berufserfahrenes Dozententeam (Beatmungsspezialist und Fachdozent)
  • Hintergrundinfos per Begleitskript